Herzlich willkommen!

Schön, euch zu sehen. Ich bin Richard Frank. Schaut euch ruhig bei mir um und lernt mich kennen. Damit ich weiß, wer mich hier besucht, könnt ihr mir gerne eine Nachricht über mein Kontaktformular senden.

 

Ich nehme mir immer mehr Zeit für ausgiebige Reisen. In meinem Fotoalbum zeige ich euch Bilder aus meinem letzten Urlaub. Schaut unbedingt mal rein

Stricken und Wolle - Strickmuster, Stricknadeln, Anleitungen
Hier findest du alles rund ums stricken.

Zum Stricken werden im wesentlichen Stricknadeln und Wolle benötigt. In dieser Kombination lassen sich fast alle denkbaren Kleidungsstücke wie Mantel, Schals, Tischdecken oder Mützen herstellen.

Stricken ist nicht nur ein wunderschönes Hobby, Stricken fördert die Kreativität und das Ergebnis ist => jedes selbstgestrickte ist ein Unikat!

Zum Stricken benötigst du wie schon oben beschrieben die Stricknadeln welche es in verschiedenen Formen und Materialien wie z.B. Stahl, (Bambus-) Holz, Kunststoff oder Carbonfasern gibt. Die Stricknadel ist zwischen 15 und 50 cm lang und in den Stärken 2–20 mm erhältlich. An den Enden ist die Stricknadel zum besseren einfädeln etwas zugespitzt.

Als Material zum stricken verwendet man Handstrickgarn, aus z. B. aus Seide, Wolle, Baumwolle, Viskose oder Polyacryl.

Die Maschen werden zu Beginn durch Knüpfen auf die Nadel aufgelegt. Nun nimmt man die Nadel in die linke Hand und läßt den Faden über den rechten Zeigefinger hängen. Mit der in der rechten hand gehaltenen Stricknadel fädelt man in die erste Masche, fast mit der Nadel den Faden und diesen durch die Masche hindurch. Das gleiche wird mit der 2. 3. usw... Masche gemacht. So entsteht eine fortlaufende Verkettung der Maschen. Natürlich lassen sich verschieden Formen, Muster und Farben einarbeiten.

Sei kreativ, Deiner Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.
Druckversion Druckversion | Sitemap
Strickmuster, Wolle, Stricknadeln - Alles rund ums Stricken